Prepaid Kreditkarte

Prepaid Kreditkarte

Schufafreie Kreditkarte auf Guthabenbasis

Die Prepaid Kreditkarte ist in Deutschland immer weiter auf dem Vormarsch und mittlerweile sehr beliebt. Im Vergleich zu einer normalen Kreditkarte, ist die Prepaid Kreditkarte, eine Kreditkarte auf Guthabenbasis. Sie wird in der heutigen Zeit oftmals auch als Kreditkarte ohne Schufa Auskunft beworben. Der Unterschied zu einer normalen Kreditkarte besteht darin, dass der Karteninhaber keinen wirklichen Kredit erhält. Hierbei muss die Prepaid Kreditkarte, vor der Benutzung, mit Guthaben aufgeladen werden. Ähnlich wie beim einem Prepaid Handy muss die Prepaid Kreditkarte vor der Benutzung also erst aufgeladen werden. Hierbei ist zu beachten, dass eine Prepaid Kreditkarte mit den gleichen Zahlungsfunktionen ausgestattet ist, wie eine normale Kreditkarte. Daher können Sie diese Karte überall verwenden, wo eine Kreditkartenzahlung möglich ist oder die Bezahlung per Kreditkarte akzeptiert wird.

Prepaid Kreditkarte & Schufafreie Kreditkarte

Die Bewerbung einer Prepaid Kreditkarte mit dem Hinweis „Schufafreie Kreditkarte“ bezieht sich auf die Tatsache, dass in der Regel keine Bonitätsüberprüfung und damit auch keine Datenabfrage bei der Schufa erfolgt. Hierbei findet die Abrechnung der Karte auf Guthabenbasis statt. Es wird kein sogenannter Kreditrahmen gewährt, sonder per „Guthaben“ aufgeladen und bezahlt. Zudem ist kein regelmäßiges, monatliches Einkommen notwendig, da bei einer Prepaid Kreditkarte nur das lediglich aufgeladene Geld oder Guthaben ausgegeben werden kann. Hiermit entsteht für den Kreditkartenanbieter keinerlei Risiko. Prepaid Kreditkarten sind also somit auch mit unzureichender Bonität möglich. Hier können Sie kostenlos einen Kreditkarten Vergleich durchführen.

Prepaid Kreditkarte – Sicheres Zahlungsmittel

Der Gedanke der hinter der Entstehung und Entwicklung einer Prepaid Kreditkarte steckte, war sehr einfach. Mit der Kreditkarte auf Guthabenbasis sollten sich Menschen einen eigenen Kreditrahmen setzen können. Somit war eine Verschuldung nicht möglich. Ursprünglich war diese Kreditkartenform für Kinder, Jugendliche und Studenten gedacht, damit diese eigenständig auf Onlineportalen bezahlen konnten. Mittlerweile zielt die Prepaid Kreditkarte auf Bankkunden ab, die aufgrund einer schlechten Schufabewertung, keine Kreditkarte bekommen können. Mittlerweile ist die Prepaid Kreditkarte eine ausgezeichnete Lösung für alle Personen, die ein sicheres Zahlungsmittel benötigen und sich trotzdem nicht Verschulden wollen.

Prepaid Kreditkarte – Vorteile und Kosten

Je nach Art und Modell, unterscheiden sich die Preise und Jahresgebühr bei der Anschaffung und Unterhaltung einer Prepaid Kreditkarte. Nutzen Sie unseren kostenlosen Prepaid Kreditkarten Vergleich und ermitteln sich einfach und sicher ihre Kosten. Zudem können Sie sich weitere Kosten wie zum Beispiel: Bargeldabhebungen an Geldautomaten und Einzahlungen auf das Kreditkartenkonto, anzeigen lassen. Kreditevip hilft ihnen dabei die passende Prepaid Kreditkarte zu finden. Vergleichen Sie noch heute unsere Prepaid Kreditkarten und Nutzen Sie unser kostenloses Angebot.Weitere Informationen findet ihr auch bei Wiki Kreditkarte oder Kreditkarte